colorslife - Free Template by www.temblo.com

Home




I´m coming home soon!

Nachdem ich die Sonne auf Hawaii sehr genossen habe, bin ich mittlerweile mit der Simone an der Westküste Americas unterwegs. Von San Francisco über Los Angeles, heute in San Diego, geht es morgen nach Las Vegas. Bisher war es ich noch nicht so warm und ich vermisse die Temperaturen Australiens. Jedoch haben wir uns am Venice Beach in LA trotz kühlem Wind einen Sonnenbrand geholt. Doch jetzt ist alles braun ;-) und in der heissen Wüste Nevadas wird es auch nochmal schön warm werden. Meine letzten Wochen hier in USA und ich komme nach 9 Monaten wieder zurück.

It´s over now. i´m coming home. Mein Trip ist vorbei und ich freue mich so sehr wieder nach Hause zu kommen. Es war eine super geniale Erfahrung. Es hätte nicht länger und nicht kürzer sein dürfen. Die Zeit hat gereicht, mein Hauptreiseztiel Australien, fast zu umrunden und auf Hawaii und Californien ein bisschen Urlaub zu machen. Von zu Hause alleine gestartet und fast nie alleine gewesen. Super Leute kennengelernt, viele Freunde gefunden, viel Spass gehabt. Ein so wunderschoenes Land kennengelernt und so viel Zeit gehabt es zu genießen. Bin auf den Hawaii Inseln gewesen, Oahu, Maui und Big Island. Oh mein Gott, wenn ich jetzt anfange aufzuzählen auf wie vielen Flughäfen ich gewesen bin..Ich habe viel dazu gelernt und es war nicht immer alles so leicht. Aber das ein oder andere Problemchen gibt es immer wieder und überall. Eine schnelle Lösung zu finden, eine richtige Entscheidung zu treffen in Notsituationen ist nicht so einfach wenn man alleine ist. Man kann sich mit Niemandem besprechen und alles muss schnell gehen. Am Ende geht doch alles gut, zwar nicht so wie geplant, aber man ist am Ziel angekommen. Und man ist stärker geworden.

So was nennt man auch Horizonterweiterung ;-) Ich kann es nur jedem empfehlen (vorallem wenn man noch jung ist).

Jetzt freue ich mich aber wenn wieder ein bisschen Alltag in mein Leben kehrt.Freue mich sehr Euch alle bald wieder zu sehen.

Komme am Mi. den 21. Mai in Stuggi so um 7.30 pm an (falls es jemand iteressiert)

See you soon, Eure Caro

12.5.08 06:29


We rocked Las Veags

Ja zum Ende hin wurde es noch einmal richtig genial. Wobei die amerikanische Mentaliteat mit der australischen nicht zu vergleichen ist. Hier ist einfach Alles anders und es gefaellt mir ehrlich gesagt nicht ganz so gut wie Australien. Landschafltlich habe ich hier auh sehr viele schoene Gegenden gesehen, aber die Menschen sind groessten Teils einfach super oberflaechlich. Alles muss einfach groesser sein. Las Veags super einmal gesehen zu haben, aber leben kann man dort nicht wirklich. Ueberall Frauen mit Silicon Bruesten, niemand geht einem aus dem Weg, weil Jeder nur sich ich denkt und die Maenner wollen Alle nur das Eine ;-)

Jedoch hatten wir sehr Glueck und haben auch nette und serioese Menschen kennengelernt. Zum Beispiel den Manager des Hard Rock Cafe's in Las Vegas. Ein kurzer phone call mit dem Manager des Hard Rock Hotles und wir Maedels waren am Poll versorgt, natuerlich fuer umsonst (was andere 30,- dollar Eintritt gekostet haette) Ja, wir haben es uns sehr gut gehen lassen und haben relaxed. Einen Abend sind wir ins Belaiggo Hotel zum gambeln. Mit 20,- dollar Einsatzt habe ich 100,-dollar Gewinn gemacht. Super gut fuer dass, das ich noch nicht einmal mehr 21 bin ;-)

Ach ja, es gibt noch sooo viel zu erzaehlen. Aber moregen geht es los und ich bin am Mittwoch zu Hause. See you

Freu mich (und seit lieb zu mir, nicht dass ich wieder gehe *Spass*)

19.5.08 21:57